Am Montag den 27.November 2023 trafen sich die LandFrauen und mehrere Gäste zu ihrem
weihnachtlichen Bastelabend. Zahlreiche wunderschöne Bascetta-Sterne in den unterschiedlichsten
Farben wurden angefertigt.
Ein Bascetta-Stern ist eine spezielle Form eines Weihnachtssterns, der als modulares Origami
aufgebaut ist. Seinen Namen hat er dem italienischen und anscheinend sehr kreativen Mathematik-
Professor Paolo Bascetta zu verdanken, der diesen dreidimensionalen Stern mit 20 Zacken erfunden
hat.
Alle Bastlerinnen mussten feststellen, dass der Stern zwar ein besonders schönes Exemplar ist, aber
gar nicht so einfach herzustellen. Zuerst wurden 30 Papierquadrate nach Anleitung gefaltet. Danach
war Geduld, Ausdauer und volle Konzentration beim Zusammenstecken der Teile gefordert. Der
Einsatz hat sich gelohnt, alle konnten einen wunderschönen Stern mit nach Hause nehmen. Bei
manchen wird er sogar noch beleuchtet.
Vielleicht sehen Sie ja das eine oder andere Exemplar bei einem Spaziergang durchs Dorf in einem
Fenster hängen?